Diese Statistik zeigt, wie klein der DeFi-Raum von Ethereum ist

Diese Statistik zeigt, wie klein der DeFi-Raum von Ethereum wirklich ist

Der dezentralisierte Finanzraum von Ethereum verzeichnet seit Anfang 2020 ein parabolisches Wachstum. In den vergangenen neun Monaten ist der Wert der Münzen bei Bitcoin Circuit, die in DeFi-Verträgen festgeschrieben sind, von rund 500 Millionen Dollar auf 10 Milliarden Dollar gestiegen – eine Statistik, die die wahren Werte möglicherweise sogar unterschreitet.

Gleichzeitig ist bei den Münzen, die den DeFi-Raum betreffen, ein starker Anstieg der Preise und des Volumens zu verzeichnen. Einige Münzen, darunter der berühmte LEND des Aave-Protokolls, haben im Laufe dieses Jahres buchstäblich Tausende von Prozent zugelegt.

DeFI bleibt jedoch im Vergleich zum Kryptomarkt relativ klein

Ein Investor machte kürzlich eine Bemerkung, in der er die relativ geringe Größe dieses Segments des Ökosystems von Ethereum hervorhob und aufzeigte, wohin es in den kommenden Monaten und Jahren wachsen könnte.

Die Krypto-Händlerin Simone Conti hob hervor, wie klein der Raum des Ethereum DeFi im Vergleich zu anderen Krypto-Währungen und anderen Märkten ist:

„Die mkt-Kappe von $LTC ist höher als die kombinierte mkt-Kappe von $YFI, $LEND, $UNI, $SNX. Das ist lächerlich.“

Die mkt-Kappe des $LTC ist höher als die kombinierte mkt-Kappe von $YFI, $LEND, $UNI, $SNX. Das ist lächerlich.

– Simone Conti (@simoneconti_) 20. September 2020

Das heißt, dass einige der weit verbreiteten Kryptowährungsprojekte, die derzeit existieren, eine geringere gemeinsame Marktkapitalisierung haben als eine einzige Blockkette.

Conti ist nicht der erste, der sich diesen Trend zu eigen gemacht hat, was zeigt, wie relativ klein die Anwendungen von Ethereum in Bezug auf den Dollarwert im Vergleich zu den alten Blockketten und Projekten sind.
Verwandte Lektüre: Kritisches On-Chain-Signal sagt voraus, dass der nächste Schritt von Bitcoin nach oben gerichtet sein wird

Raum zum Wachsen

Viele sagen, dass der erwähnte Vergleich zusammen mit ähnlichen Kommentaren zeigt, wie weit der DeFi-Raum von Ethereum noch wachsen muss, um voranzukommen.

Eric Conner, ein prominenter Kommentator und Entwickler des Raumes, kommentierte dies Anfang des Jahres:

„Die Geisterkettenzählung steht vor der Tür. Der Wert der Marktkapitalisierung für Ketten, die niemand nutzt, liegt weit über 50 Milliarden Dollar. Sie alle werden bis zum Ende dieses Marktzyklus durch DeFi-Anwendungen mit tatsächlicher Nutzung usurpiert werden“.

Dies wurde von Jason Choi von der Spartan Group aufgegriffen, der speziell Bitcoin-Gabeln als wahrscheinlichen Kapitalzufluss für die DeFi-Fläche ins Visier nahm, da Investoren nach grüneren Weiden suchen.

„Ich kann keine vertretbare These für die meisten $BTC-Gabeln (LTC, BCH, BSV) auf lange Sicht finden. Mit dem Aufkommen von gebührenpflichtigen Wertmarken im DeFi scheint es natürlich, dass Kapital, das in diesen glorifizierten digitalen Haustierfelsen geparkt ist, entweder an BTC oder an DeFi fließt.

Ich kann für die meisten $BTC-Gabeln (LTC, BCH, BSV) keine vertretbare These auf lange Sicht finden.

Mit dem Aufkommen von gebührenpflichtigen Tokens in DeFi scheint es natürlich, dass das in diesen glorifizierten digitalen Pet-Rock-Gabeln geparkte Kapital entweder zu BTC oder zu DeFi fließt.

– Jason Choi (@mrjasonchoi) 23. Juli 2020

Der Konsens unter vielen Investoren in diesem Raum ist, dass der Wert von Blockketten und Protokollen, die Zugkraft bei Bitcoin Circuit haben, zunehmen wird. Und bis jetzt konzentrieren sich die meisten dieser Protokolle auf DeFi und basieren auf Ethereum.

Bitcoin tokenisé sur Ethereum près de 1 milliard de dollars

Le mouvement des bitcoins vers eth connaît une croissance quelque peu parabolique, doublant en deux semaines d’environ 40000 à maintenant plus de 88700 bitcoins.

Cela vaut environ 960 millions de dollars, un niveau record, avec de nombreux bitcoins tokenisés fonctionnant désormais sur Ethereum

Le plus important est bien sûr le wBTC, le premier à tokeniser le bitcoin via un consortium defi, qui détient actuellement près de 58000 bitcoins d’une valeur de 600 millions de dollars.

Ensuite, il y a renBTC, qui peut être arbed via wBTC sur le pool ren Bitcoin System avec près de 22000 bitcoins à 230 millions de dollars.

Un troisième intéressant est le hBTC, il s’agit du bitcoin tokenisé de Huobi, d’une valeur de 50 millions de dollars à près de 5000 BTC

Huobi a maintenant annoncé son intention d’apporter à eth dans le même style d’autres atouts, y compris un concurrent potentiel d’ethereum, Polkadot.

En outre, LTC et BCH pourraient arriver à eth selon un communiqué de presse, sans savoir quelle serait la demande pour ces actifs.

Pour le bitcoin, bien sûr, en tant que premier crypto et en tant que celui avec la limite fixe la plus fiable de 21 millions de pièces, choisir de le conserver tout en participant à defi a clairement un attrait important.

Pour un actif tout nouveau et hautement spéculatif comme dot, cependant, ou BCH désordonné, ou aucun développeur LTC , on ne sait pas quel serait l’attrait.

Pourtant, vous ne savez jamais avant d’essayer et puisque la formule est là, essayer peut être une affaire facile, d’où la raison pour laquelle Huobi pense apparemment à le faire.

Cela signifie que tous les cryptos pourraient devenir disponibles sur eth comme un autre jeton, avec des actions qui suivront probablement, ainsi que des obligations et peut-être des indices maison ou même des indices artistiques.

Mistenkte nordkoreanske hackere flytter Bitcoin verdt $ 140 000 fra tapt konto

Mistenkte nordkoreanske hackere på mandag flyttet 12 bitcoin, verdt rundt $ 140 000, fra en av 280 kontoer som det amerikanske justisdepartementet (DoJ) har målrettet mot beslag.

De midlene er kablet til en anonym lommebok, i henhold til Whale Alert, en bot som sporer bemerkelsesverdige krypto transaksjoner

“En av innspillene til denne transaksjonen er oppført av den amerikanske regjeringen som tapt. Det er uklart hvem som har gjennomført transaksjonen, „twitret Bitcoin Code, og vedlegger en klage på DoJ sivile tap om 27. august.

I klagen hevder DoJ at regnskapet ble brukt av den nordkoreanske regjeringen til å hvitvaske nesten 3 millioner dollar i kryptovaluta stjålet i to separate hack i 2019. Den amerikanske regjeringen hevder at slike midler brukes til å hjelpe Pyongyang til å undergrave sanksjonene og sponse utvikling av masseødeleggelsesvåpen.

“Den tapte adressen er muligens en Huobi-innskuddsadresse som mottok 2.97069728 BTC for noen dager siden. Adressen ble feid i dag [aug. 31] sammen med innskudd gjort av andre brukere, ”tweetet Whale Alert videre.

DoJ-klagen sier at de to kryptohevingene skjedde 1. juli 2019 og 25. september 2019, og fordommer uidentifiserte utvekslinger av henholdsvis altcoins og tokens på $ 272 000 og mer enn 2,5 millioner dollar i flere virtuelle valutaer

Amerikanske etterforskere sa at hackere brukte en teknikk kjent som „chain hopping“, der en form for kryptovaluta overføres til en annen for å dekke sporene deres. Kinesiske reseptfrie handelsmenn blir beskyldt for å hjelpe til med å hvitvaskere midlene.

„Til tross for de svært sofistikerte hvitvaskingsteknikkene som ble brukt, var IRS-CIs nettkriminelle enhet i stand til å spore stjålne midler direkte tilbake til nordkoreanske skuespillere,“ sa kriminalsjef Daniel Fort.

De 280 adressene er frosset på grunn av etterforskningen, og børser samarbeider slik at de stjålne midlene ikke blir konvertert til fiat og tapt for alltid.

FN rapporterte tidligere at Nord-Korea har tjent 2 milliarder dollar fra nettangrep.